Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 608 mal aufgerufen
 Konstruktives und Kreatives
Seiten 1 | 2
lachesis Offline



Beiträge: 8

07.06.2009 15:36
Windowgröße antworten

Hi,

schön, dass das Window ja jetzt wohl funktioniert. Richtig perfekt wäre es,
wenn man noch angeben könnte wie groß das Fenster sein soll. (Oder man gibt halt die
Matrix an, also zB 10x10 Steine ....

Aber bis dahin schon mal suchtgefahr :-)

praetor Offline



Beiträge: 6

07.06.2009 18:35
#2 RE: Windowgröße antworten

Eine Skalierbarkeit der Fenstergröße dürfte - wegen der festen Größe der Grafikelemente - evtl. recht aufwendig sein, wäre aber natürlich sehr nett.
Eine Veränderung der Matrix (z.B. nur 10 x 10 Steine) dürfte stark in das Spielprinzip eingreifen und auch die Highscores verkomplizieren.
Eine mit überschaubarem Aufwand realsierbare Möglichkeit, den Platzbedarf des Fensters zu verringern, könnte m.E. aber darin liegen, den Informationsbereich auf der linken Seite ausblendbar zu gestalten. Während des Spiels hat man (frau) eigentlich ohnehin keine Muse, darauf einen Blick zu werfen.

Grüße
praetor

Grüße
praetor

ThWit Offline




Beiträge: 335

07.06.2009 19:08
#3 RE: Windowgröße antworten

Richtig.

Am Aufbau des Spielfeldes von 16 x 16 Steinen sollte fairerweise nichts geändert werden.
Der Window-Modus ist auch eigentlich nur für die hohen Auflösungen die heute so üblich
sind gedacht. Mir bringt es gar nichts auf meinem Notebook, das sowieso nur 1024 x 768
darstellen kann. Dafür ist der DX-Screen eindeutig die bessere (und schnellere) Wahl.

ThWit Offline




Beiträge: 335

07.06.2009 21:41
#4 RE: Windowgröße antworten

Wie wäre denn die Alternative, wenn man das Fenster zwar verkleinern könnte,
der Inhalt aber nicht verkleinert/vergrössert wird? So könnte man den linken
Teil mit der Punktanzeige verschwinden lassen und hätte ein Fenster von ca
800 x 768 Punken. Wäre ein Minimum an Aufwand, sieht aber blöd aus, wenn
man das Fenster zu klein machen würde. :)

ThWit Offline




Beiträge: 335

07.06.2009 22:32
#5 RE: Windowgröße antworten

Pech gehabt. Ich habe das eben mal ausprobiert und stelle fest, so wie ich es mir gedacht habe,
klappt das nicht. Der linke Bereich zeigt immer den Text/Punke-Bereich an, egal wie weit man
auch schiebt. Schade eigentlich.

ThWit Offline




Beiträge: 335

08.06.2009 12:01
#6 RE: Windowgröße antworten
>schön, dass das Window ja jetzt wohl funktioniert. Richtig perfekt wäre es,
>wenn man noch angeben könnte wie groß das Fenster sein soll. (Oder man gibt halt die
>Matrix an, also zB 10x10 Steine ....

Ich habe mich mit dem Thema Fenster noch etwas schlauer gemacht und kann nun folgendes
mitteilen. (Ist zwar noch ganz frisch und sicherlich noch buggy)

Das 99 Seconds Fenster ist nun resizeable, also in der Grösse beliebig veränderbar.
Der Inhalt (also die Grafiken und Texte) passen sich der Fenstergrösse an.
Die Position der Maus wird entsprechend der Fenstergrösse umgewandelt!
(Juhu, das scheint sowohl beim verkleinern als auch vergrössern zu klappen)
Man kann nun also (theoretisch) auch in einem winzigen Fensterchen spielen.
Das wird Spieler/innen mit nicht ganz so modernen, grossen Bildschirmen
sicher gefallen, oder?

Ich füge eine Test-Version diesem Beitrag hinzu. Heute scheint das ja zu funktionieren.

Bitte probiert alles mögliche aus, verkleinern und wenn möglich auch wesentlich grössere
Fenster als 1024 x 768 das kann ich hier nämlich leider nicht testen. (Notebook)
Ich habs zwar noch nicht ausprobiert, aber auch in den Options und den Highscores sollte
alles funktionieren.

Viel Spass beim ausprobieren


Thomas

lachesis Offline



Beiträge: 8

08.06.2009 15:50
#7 RE: Windowgröße antworten

Hi,

die resizable.exe läuft zwar bei mir, aber leider hab ich keinen Cursor
Links steht auch: wrong configuration, back to default.

ThWit Offline




Beiträge: 335

08.06.2009 15:57
#8 RE: Windowgröße antworten

Hatte ich vorhin auch, sollte eigentlich korrigiert sein.
Ich teste es nochmal...

Vera Offline



Beiträge: 31

08.06.2009 15:57
#9 RE: Windowgröße antworten
Hallo lachesis,
Thomas hatte diesen Bug auch vorhin entdeckt und sitzt gerade daran, ihn zu beheben ~ es kann nicht mehr lange dauern
Gruß ~ Vera
edit: im DL ist noch die vorherige Version enthalten

ThWit Offline




Beiträge: 335

08.06.2009 16:18
#10 RE: Windowgröße antworten
Habe bei allen Tests immer den Mauszeiger, vermutlich hattest du den Vorgänger geladen.
Probiere bitte diese Version von 16 Uhr einmal aus.

lachesis Offline



Beiträge: 8

08.06.2009 16:37
#11 RE: Windowgröße antworten

*g* klar hatte ich die Vorgängerversion. Ich hab sie ja auch schon um 15:45 geladen :-)

Mit der letzten funktioniert es jetzt!

Merci vielmals!

ThWit Offline




Beiträge: 335

08.06.2009 16:44
#12 RE: Windowgröße antworten

Fein, dann kann ich jetzt ja mit window-active weitermachen.

Balu Offline




Beiträge: 35

08.06.2009 16:53
#13 RE: Windowgröße antworten

Sehr schön. Jetzt läufts auch auf meinem Netbook mit 1024*600.

Danke

ThWit Offline




Beiträge: 335

08.06.2009 17:00
#14 RE: Windowgröße antworten

selbst in einem Fenster von 50x50 läuft es...

Hat jemand die Möglichkeit das Fenster grösser als 1024 x 768 zu probieren?
(Ich hoffe meine umrechnung funktioniert auch dabei)

Vera Offline



Beiträge: 31

08.06.2009 18:36
#15 RE: Windowgröße antworten

Hi Thomas,

einfach nur g***

es läßt sich ziehen und stauchen, hin- und herwechseln, Pause rein/raus, minimieren / zurück / ziehen / Pause lösen .... alles funktionierte prima.
Der erste Steineaufbau ist etwas verlangsamt gegenüber dem Fullscreen, aber danach ist die Geschwindigkeit wie gehabt. ... Allerdings ist mir irgendwann mal die Musik abhanden gekommen und dann war das Modul nichtmehr erreichbar, das ließ sich da aber nicht mehr rekonstruieren - ich achte aber jetzt drauf.

Das man die Darstellung zerren kann find ich gut, ein scheinbar optisch verhältnismäßiges richtiges Anzeigen, kann man ja manuell leicht justieren (auch wenn's mathematisch wohl nicht stimmt). Das Spiel bleibt davon wohl unbeeindruckt.

Großen Dank ~ ~ so hatte ich es mir von Anfang an gewünscht.

freudige Grüße ~ Vera

Seiten 1 | 2
«« Drag&Drop
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de