Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 Ankündigungen
ThWit Offline




Beiträge: 335

13.06.2009 12:35
Änderungen in Kalenderwoche 24 antworten

Kalenderwoche 24:


Die Unterstützung für einen Fensterbetrieb und die daraus resultierenden Programmabstürze
waren überhaupt erst der Grund, ein Supportforum für 99 Seconds einzurichten. Vielleicht
hätte ich sofort ein Abfangen falscher Werte aus älteren HiScores.dats integrieren sollen.
Aber bis ich herausgefunden hatte, dass es an den nicht vorhandenen Werten aus dieser
Datei lag, hatte ich dieses Forum bereits ins Leben gerufen.

Anfangs war das Fenster noch fest auf 1024x768 eingestellt. Aber das umschreiben des Codes
für variable Fenstergrössen dauerte nicht allzu lange und sogar die Möglichkeit es auf ein
4 : 3 Bischirmformat anzupassen wurde integriert. Leider funktioniert die <ALT>Taste in
einem Fenster nicht wie andere Tasten. Deshalb übernimmt nun die <STRG>Taste diesen Job.
(Alternativ ist auch <SHIFT> möglich, aber die meisten werden wohl eher zu STRG tendieren.)

Die Special-Moves (Spec, Free, Joker) können mit <STRG> oder <SHIFT> aktiviert werden.
Das Anpassen auf eine Fenstergrösse im 4 : 3 Format erfolgt durch drücken von <SHIFT>.

Ein Fehler, der die Soundeffekte nicht bis auf 0 herunterregeln liess wurde behoben.
Das (mir bisher aus Bejeweled unbekannte) Click & Drag kann nun alternativ zum normalen
Click & Click angewendet werden. (Erstaunlich wie schnell ich mich daran gewöhnt habe...)

Um alternative Spielsteine verwenden zu können, sollten diese sich im Graphics Ordner
befinden und in aufsteigender Reihenfolge nummeriert sein. Blocks1.bmp, Blocks2.bmp etc.
Mit den Cursortasten <UP> und <DOWN> können die Blocksets während des Spieles gewechselt
werden. Die gewählte Einstellung wird gespeichert und behält seine Gültigkeit.

Das ein und ausschalten der Hintergrundmusik war bisher nur während des Spieles mit der
<M>Taste möglich und wurde nicht gespeichert. Auf Wunsch wurde dies nun dahingehend
geändert, dass es nun bereits im Eröffnungsbildschirm möglich ist, die Hintergrundmusik
ein oder auszuschalten. Diese Einstellung wird nun ebenfalls gespeichert.

Um einem Spielstand ein Datum zuordnen zu können, wird dies in der HiScores.dat nun auch
bei jedem Speichervorgang gleich miterledigt. Durch die neu hinzugekommenen Daten kam es
natürlich wieder zu Problemen mit Dateien die diese Werte noch nicht enthalten konnten.
Darum wurden nun Abfangroutinen hinzugefügt, die bei falschen Werten für den Displaymodus,
das Blockset und den Musikmodus diese auf Standardeinstellungen setzen. Die Platzierungen
der Highscores werden nach Möglichkeit restauriert und in die neue Datei übernommen.

Um auch mir das leben beim verwalten der an mich gesandten Highscoreplatzierungen etwas
leichter zu machen, lasse ich das nun von 99 Seconds erledigen. Ich muss nur noch eine
Textdatei pflegen und das Programm aktualisiert die Highscores aus dieser Datei. Ferner
erzeugt es 8 Grafiken die ich dann nur noch hochladen muss. Es erzeugt eine Datei mit
dem Namen "HiScores.ref" die auf der Website und dem Forum vefügbar ist. Findet das
Spiel nun diese Datei, werden nur die Highscores aktualisiert, alle anderen Werte
bleiben unangetastet. Nach erfolgreichem aktualisieren wird diese Datei nicht mehr
benötigt und von 99 Seconds in "HiScores.old" umbenannt.

Heute habe ich der Konfiguration (noch einmal) weitere Werte hinzugefügt. Wird 99 Seconds
in einem Fenster gespielt, werden nun auch Fensterposition und Grösse gespeichert. Eine
entsprechende Abfrage fängt bei alten Dateien diese Werte ab und öffnet stattdessen ein
Standardfenster in 800x600. Die Fileversion wurde auf 0.95 heraufgesetzt. Auch 99 Seconds
ist nun bei Version 0.95 angelangt. (Zeit für ein neues Update des Komplettpaketes.)


Das waren die Änderungen für diese Kalenderwoche

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de