Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 300 mal aufgerufen
 Ankündigungen
ThWit Offline




Beiträge: 335

13.06.2009 12:34
Update vom 13.06. antworten

Hallo

Im heutigen Update wurden wieder einige interne Dinge geändert, bzw. hinzugefügt.
Deshalb wurde die Fileversion als auch 99 Seconds auf Version 0.95 gesetzt.

Im Fensterbetrieb werden nun auch die Fenstergrösse und Position gespeichert.
Falls keine Fehlermeldungen kommen, werde ich noch ein Kalenderwochen-update
erstellen. Auch das Komplettpaket wird dann auf V:0.95 aktualisiert.


http://freenet-homepage.de/ThWit/99_Seconds_v130609.rar (von 12:30 Uhr)


Thomas


Vera Offline



Beiträge: 31

13.06.2009 15:24
#2 RE: Update vom 13.06. antworten

Hi Thomas,

die neue Methode beim Updaten der Highscore.dat führt dazu, dass alle erungenen Ergebnisse bis auf 3 gelöscht werden, ebenso, wenn es dort gar keine Neuzugänge gibt. Es werden auch nicht 3 Einträge gesamt gesichert, sondern nur diejenigen, die sich bei den ersten dreien befinden. Gelöscht wird auch dann, wenn unterschiedliche Namen vergeben wurden. Ausnahme kommt dann vor, wenn 'Fremdeinträge' an späterer Position dazukommen.
Ich finds für mich nicht witzig, all die kleinen Teilergebnisse zu verlieren und vermute auch, dass wenn Vater & Sohn etc. gemeinsam die 99seconds spielen, dass beim Update dann nur noch die Ergebnisse des zuerst eingetragenen Spielers überbleiben, da ja alle Namens-Einträge nur dem selben User unterstellt werden.

Einen anderen Kritikpunkt möchte ich hier auch direkt anmerken.
Mir persönlich ist es nicht recht, dass mein Spielverhalten gegen meine Zustimmung dokumentiert wird. Sprich die Protokollierung, wann und um welche Uhrzeit ich 99seconds gespielt habe, wann ich eine gute oder schlechte Spielphase hatte etc., will ich nicht preis geben. Ich finde die Weitergabe der absoluten Ergebnisse ist völlig ausreichend.


Die Fensterwiederherstellung klappt prima und ist eine tolle Neuerung


Gruß ~ Vera

Nachtrag: neues Komplettpaket - - vergiss vorher nicht, noch die Infos wg <strg> <rmb> <alt> zu korrigieren

ThWit Offline




Beiträge: 335

13.06.2009 15:54
#3 RE: Update vom 13.06. antworten

Hallo Vera

>die neue Methode beim Updaten der Highscore.dat führt dazu, dass alle erungenen Ergebnisse >bis auf 3 gelöscht werden, ebenso, wenn es dort gar keine Neuzugänge gibt.

Das ist richtig.

>Ich finds für mich nicht witzig, all die kleinen Teilergebnisse zu verlieren und vermute >auch, dass wenn Vater & Sohn etc. gemeinsam die 99seconds spielen,

Wenn du deine Ergebnisse (auch die kleinen Teilergebnisse) nicht verlieren möchtest,
solltest du deine Highscores auch nicht aktualisieren. (Hiscores.ref löschen/umbenennen)

>Mir persönlich ist es nicht recht, dass mein Spielverhalten gegen meine Zustimmung >dokumentiert wird. Sprich die Protokollierung, wann und um welche Uhrzeit ich 99seconds >gespielt habe, wann ich eine gute oder schlechte Spielphase hatte etc., will ich nicht >preis geben. Ich finde die Weitergabe der absoluten Ergebnisse ist völlig ausreichend.

Es wird bei "jedem" Zugriff auf die Datei HiScores.dat, das derzeitige Datum gespeichert.
Diese werden aber nicht gesammelt oder gar archiviert. Wie kommst du nur auf sowas?
Das prinzip solltest du doch bereits kennen, wenn du dir eine Datei auf dem Computer
unter "Eigenschaften" einmal angesehen hast.

Datei erstellt: 13.06.09 12:02 Uhr
Letzter Zugriff:13.06.09 15:33 Uhr

Eine HiScores.dat die als Anhang in einer Mail an mich gesandt wurde, enthält aber
diese Informationen nicht, sondern das Datum, an dem ich diesen Anhang geöffnet bzw.
gespeichert habe.

Thomas


Vera Offline



Beiträge: 31

13.06.2009 16:16
#4 RE: Update vom 13.06. antworten

Hallo Thomas,

in Deiner Ankündigung von Neuerung hebst Du hervor:

> Hinzugefügt wurde in den Einstellungen:
.. > Das aktuelle Datum und die Uhrzeit

> Durch das Datum ist das Alter eines Punktestandes stets rekonstruierbar,
> was u.a. bei zukünftigen Updates hilfreich sein kann.


Das macht keine Aussage darüber, dass nur das Dateialter selbst relevant sei, sondern führt unmissverständlich zu der Annahme, dass zu jedem Ergebnis Datum und Zeit gespeichert werden, um es später rekonstruieren zu können.

Das Vermerken von Dateierstellung bzw. -zugriff/-änderung ist ja nun ein altbekannter Hut und nichts worauf man besonders hinweisen müßte und ist auch keine besonderes Feature des Programms.

Vera

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de