Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 605 mal aufgerufen
 Ankündigungen
Seiten 1 | 2
ThWit Offline




Beiträge: 335

16.06.2009 17:54
Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hallo

99 Seconds wurde um eine weitere Spielvariante erweitert. Sie nennt sich Step by Step.
Einen Zug darf der Spieler machen, den anderen macht der Joker. Ziel ist es natürlich
den Joker zu schlagen. Gespielt wird auf einfachster Stufe, also very easy.

Vorerst wird Step by Step nach folgenden Regeln gespielt:

Es gibt keine Zeitbegrenzung und auch keine Punktabzüge. Levelbonus, Special-Moves,
Free-Moves sowie Joker können weder gewonnen noch erarbeitet werden. Lediglich der
Hidden-Timer ist noch aktiv und belohnt mit einem Bonus wenn er [00:00] erreicht.

Die Clues sind zwar wie bisher nach 3 Minuten verfügbar, lassen sich mit <C> aber
nicht aufrufen. Sie erscheinen nach etwa 30 Sekunden automatisch, wenn in dieser
Zeit kein Spielstein ausgewählt wurde. Dazu zählt auch die Zeit, die der Joker
für seinen Spielzug benötigt.

Die Bedenkzeit des menschlichen Spielers wird nicht mit der des Jokers verglichen.
Zeit spielt bei Step by Step überhaupt keine Rolle. Lediglich das Endergebnis ist
entscheidend und legt fest, wer von den beiden später in den Highscores steht.

Der Joker ist natürlich bemüht, den menschlichen Spieler zu übertreffen. Seine
Strategie wechselt je nach Spielverlauf; mal wählt er eine Kombination, die eine
Reihe von Folge-Kombis nach sich zieht, dann wiederum schnappt er dem menschlichen
Spieler das soeben entdeckte 4er-Match (oder höher) vor der Nase weg, wenn dieser
nicht aufpasst.

Um dem menschlichen Spieler etwas unter die Arme zu greifen, erhält er bei Step by
Step zu Spielbeginn 3 Special-Moves sowie 3 Free-Moves. Diese sollte er sich gut
einteilen, denn sie sind die einzigen, die ihm im Spiel zur Verfügung stehen.


In der Hoffnung, das Suchtpotential noch einmal etwas angehoben zu haben,
wünsche ich nun viel Spass beim ausprobieren der Step by Step Variante
von 99 Seconds...


Wichtig:
--------
Der Ordner Graphics sollte ebenfalls mit ins 99 Seconds Verzeichnis kopiert werden.
Bedingt durch die 20 weiteren Platzierungen für die Variante Step by Step hat sich
auch wieder das Fileformat der HiScores.dat geändert. Ebenso mussten weitere Daten
für den Joker als Gegenspieler integriert werden.(es wurde auf V0.96 aktualisiert)
Es kann also nicht schaden, eine Kopie der aktuellen HiScores.dat zu erstellen.

Download:
http://freenet-homepage.de/ThWit/99_Seco...t_the_Joker.rar


Viel Spass und viel Erfolg gegen diesen.......Joker


[EDIT] Diese Testversion setzt ein vorhandenes 99 Seconds voraus.


Thomas


ThWit Offline




Beiträge: 335

18.06.2009 10:23
#2 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hallo

>In der Hoffnung, das Suchtpotential noch einmal etwas angehoben zu haben,
>wünsche ich nun viel Spass beim ausprobieren der Step by Step Variante

Scheinbar nimmt von dieser Testversion kaum jemand Notiz...
Nichtsdestotrotz habe ich in den vergangenen Tagen diese Spielvariante noch
etwas verfeinert. Da meine Partnerin seither nur noch gegen den Joker spielt
und ihn seither immer wieder (liebevoll) beschimpft, habe ich sein Verhalten
etwas geändert.

Abhängig von der Punktedifferenz ändert er nun dynamisch seine Strategien.
Liegt er zurück, bevorzugt er Matches die (möglichst) viele Punkte bringen.
Führt er geringfügig, wählt er gerne diagonale Matches und lockert so das
Spielfeld in der Mitte etwas auf. Die geringere Punktzahl stört ihn nicht.

Hat er seinen Vorsprung weiter ausgebaut, nimmer er sich die Ränder des
Spielfeldes vor. Auch hier versucht er das Spielfeld etwas aufzulockern.
Dies wäre eine mögliche Formulierung für sein Vorgehen.

Eine andere könnte lauten:
Der Joker "spielt" nur mit dem Menschen. Er wählt stets die besten Züge um
einen stolzen Punktevorsprung zu erreichen. Hat er diesen erreicht, wartet
er darauf, dass der Mensch wieder an sein Ergebnis herankommt. Dazu wählt
er nur unwichtige 3er Matches am Rande des Spielfeldes aus.

Beide sind, für sich gesehen, richtig.

Gerade in den höheren Spielstufen gewinnt der Hidden-Timer immer mehr an
Bedeutung. Ein Bonus von z.B. 1000 Punkten kann aus dem Jäger schnell den
Gejagden machen. Hier musste eine kleine Änderung im Programm vorgenommen
werden, die nur die Step by Step Variante betrifft.

99 Seconds merkt sich nun welcher Spieler den Bonus erzielen konnte. Der
Hidden-Timer beginnt nun mit dem Übertragen auf das Punktekonto. Hat der
Spieler seinen Zug beendet, wird die Übertragung unterbrochen und beim
nächsten Zug des Spielers fortgesetzt. (In der vorherigen Testversion
erhielt der gerade aktive Spieler die Punke, was nicht korrekt ist.)

Ein par kleine (logische) Bugs wurden vom mir entdeckt und korrigiert.
Das Thema Step by Step scheint nun gut zu funktionieren, daher werde
ich mich seelisch schon einmal auf den nächsten Schritt einstellen.
Mensch gegen Mensch.



Thomas

ThWit Offline




Beiträge: 335

18.06.2009 19:30
#3 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

...und noch zwei kleine Änderungen sind hinzugekommen:

1) Es gibt nun (doch) einen Levelbonus. Derjenige, welcher den Level (zu 100%) abschliesst,
erhält diesen Bonus, der sich aus den bisher vom Spieler abgeräumten Matches ergibt:
Match-<3> je 1 Punkt
Match-<4> je 5 Punkte
Match-<5> je 10 Punkte
Match-<6> je 100 Punkte
Diese Werte steigen im Laufe des Spieles immer weiter an, daher wird der Levelbonus
in der finalen Spielphase eine lohnende Alternative zum Hidden-Timer sein.

2) Die Überheblichkeit des Jokers veranlasste mich dazu, seine Darstellung bei Step by Step
von der Punktedifferenz abhängig zu machen. Je mehr der Joker in Führung liegt, desto grösser
wird sein Bild dargestellt, je weiter er zurückliegt, desto kleiner (mit Hut) wird es gezeigt.


Thomas

Balu Offline




Beiträge: 35

19.06.2009 14:09
#4 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hi,

nach einigen Testspielen mein Ergebnis: Joker lässt mich nicht mehr spielen wenn keine Kombinationen mehr möglich sind. Er hampelt auf einem Stein herum und schluss.
Es hilft nur Abbrechen und die Punkte sind beim Teufel. Umfeld: XPSP3 und ich führe. Diese Situation tritt leider nicht immer auf. Ist also nicht Reproduzierbar.

Gruß

Balu

ThWit Offline




Beiträge: 335

19.06.2009 15:25
#5 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hallo Balu

Die Version vom (war es Dienstag?) ist nach dem jetztigen Stand schon uralt.
Korrigiert wurden seiher;

#Hidden-Timer
In der vorherigen Testversion erhielt der gerade aktive
Spieler die Punke, was nicht korrekt ist.

#Ein par kleine (logische) Bugs wurden vom mir entdeckt und korrigiert.
Unter anderem das bei "Give up?" kein Linksklick ausgewertet wurde.
Durch den manchmal schnellen Wechsel der Spieler wurde evtl auch mal
ein möglicher Rest im Collector dem anderen Spieler gutgeschrieben.

Deshalb sind Testversionen ja mit Vorsicht zu geniessen und würden mir,
bei entsprechendem Feedback, viel Zeit bei der Fehlersuche ersparen.

Du kannst gerne einmal die Testversion von heute ausprobieren.
Auch hier wurden wieder Grafiken hinzugefügt. Deshalb bitte
den Graphics Ordner mit ins Spielverzeichnis kopieren.
Beat the Joker.txt ist auch auf dem neuesten Stand.

http://99seconds.lahmer-server.de/99_Seconds_Joker2.rar


Thomas

Thomas ( Gast )
Beiträge:

19.06.2009 16:07
#6 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Das Eintragen der Highscores funktioniert im Modus 99 Seconds nicht korrekt. Drückt man nach Eingabe des Namens Enter, so springt der Cursor auf den ersten Buchstaben und nach einem weiteren Enter verschwindet der Eintrag aus der Liste. Manchmal verschwindet der Eintrag aber auch schon nach dem ersten Enter und man kann dann bei dem nachfolgenden den Namen neu eingeben.

ThWit Offline




Beiträge: 335

19.06.2009 16:30
#7 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hallo Namensvetter

Eine Frage vorab:
Betrifft deine Fehlermeldung die derzeitige Testversion Step-by-Step
oder 99 Seconds Vers. 0.95? (in der Step by Step nicht enthalten ist)

Ich probiere das gleich mal aus...


[EDIT] Stimmt, werde mich darum kümmern. Vielen Dank für die Meldung.

ThWit Offline




Beiträge: 335

19.06.2009 17:27
#8 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten


Der Fehler wurde korrigiert, hatte natürlich etwas mit Step by Step zu tun.

Aktuelle Testversion von 17:15 Uhr.

http://99seconds.lahmer-server.de/99_Seconds_Joker3.rar



[EDIT]
Passend zum Wochenende scheint der Freenet-Server seinen Geist aufgegeben zu haben.
Deshalb liegen die Updates nun auf einem Mirror (von einem freundlichen Menschen).
Bisher hat der die letzten Wochen stets zur vollsten Zufriedenheit funktioniert.


Thomas

Gast
Beiträge:

19.06.2009 23:50
#9 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Der Server hat aber Defizite in der Konfiguration. Die RAR-Datei wird als text/plain (Richtig wäre aber application/x-rar-compressed.) ausgeliefert, was hier einen hübschen Zeichensalat im Browser ergibt. Das stellt für mich allerdings kein Hindernis dar.

ThWit Offline




Beiträge: 335

20.06.2009 00:19
#10 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

...weiss nicht ob das was mit dem Server zu tun hat...
...denke mal eher mit dem Browser...

Apfelstrudel Offline




Beiträge: 14

20.06.2009 04:38
#11 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hi,

Eventuell könnte man auch im windowsintegrierten *.ZIP Format packen - vielleicht erkennt das mancher Browser besser als Datei(?)

BTW: Für den "Notfall" oder als Mirror - hier zwei Online-Dateispeicher ohne Vor-Anmeldung - allerdings mit 20 Sekunden Vorlaufzeit
http://shareplace.com http://yourfiles.to/index.php

salü

ThWit Offline




Beiträge: 335

20.06.2009 06:45
#12 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Guten Morgen Apfelstrudel

Seit Anfang Juni habe ich die beiden Downloadlinks vertauscht, da die meisten Leute
gleich auf den ersten drücken. Dessen Trafficlimit war schon nach kürzester Zeit
aufgebraucht und wird erst Anfang Juli wieder freigeschaltet.(3GB)

Das Trafficlimit für den anderen ist wesentlich höher und wird von einem sehr netten
Menschen (für mich kostenlos) zur Verfügung gestellt.

Wenn mehrere Leute das text/plain problem hätten, wäre das etwas über dass ich mir
Gedanken machen müsste. Einzelfälle gibt es immer wieder.

Thomas

Thomas ( Gast )
Beiträge:

20.06.2009 13:13
#13 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

[quote]...weiss nicht ob das was mit dem Server zu tun hat...
...denke mal eher mit dem Browser...[/quote]

Es hat mit beiden zu tun. Der Server übermittelt für die Datei den falschen Mime-Type. Die Browser reagieren bei sowas unterschiedlich, wobei das zum Teil auch noch einstellungsabhängig ist. Die älteren IEs ignorieren z.B. den Mime-Type.

Opera ist bei mir so eingestellt, dass er sich strikt an den vom Server übermittelten Mime-Type hält (ist kein Standard). Das habe ich so gewählt, weil Opera sonst unter bestimmten Umständen zuviel herumrät und Downloads als PHP o.ä. speichern will. Allerdings ist das nicht ganz ohne Nebenwirkung wie man sieht. Die eigentliche Ursache ist aber immer ein Fehler beim Server, mit korrekt eingestelltem Server gibts keine Probleme. Wie Opera sich imit der Standardeinstellung verhält, kann ich im Moment mangels funktionierenden Link nicht testen.

Zum Schlus noch eine Bitte, mache bei deinen Texten hier in Forum nur bei Absätzen Zeilenumbrüche. Ansonsten sieht der Text bei schmaleren Browserfenstern wie ein Kamm aus. Siehe [URL]http://www.ld-host.de/uploads/images/d3e6e0a7eb72f954fd2116c48cbb1520.png[/URL]

ThWit Offline




Beiträge: 335

20.06.2009 13:27
#14 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

Hallo Thomas

Danke für die Infos.
Ich versuche mit Absätzen das lesen (für die Augen) etwas angenehmer zu machen. Da ich manchmal doch etwas mehr
als 3 Zeilen von mir gebe, wäre ein unformatierter Text etwas anstrengend zu verfolgen. Ich habe mir den Screenshot gerade angesehen, sieht wirklich nicht so toll aus. Was hälst du davon wenn wir einen anderen
Kompromiss finden würden?
Ich schreibe weiter wie bisher und du machst dein Browserfenster etwas breiter.

Thomas

Thomas ( Gast )
Beiträge:

20.06.2009 14:00
#15 RE: Beat the Joker (Unofficial Testversion) antworten

[quote="ThWit"]Was hälst du davon wenn wir einen anderen
Kompromiss finden würden?
Ich schreibe weiter wie bisher und du machst dein Browserfenster etwas breiter. [smokin][/quote]
Nichts. Ich könnte das zwar tun, aber andere (z.B. Leute, die mit einem Handy oder anderem mobilen Gerät online sind) haben nicht diese Option.

Du brauchst doch auf formatierten Text nicht verzichten und kannst doch ruhig Absätze verwenden. Nur manuelle Zeilenumbrüche innerhalb von den Absätzen sind das Problem.

PS: Bei Opera mit Standardeinstellungen kommt bei den Downloadlinks der Downloaddialog.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de