Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 1.482 mal aufgerufen
 Fehlermeldungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
TomS Offline



Beiträge: 25

12.07.2009 13:51
#16 RE: CPU Auslastung antworten

Hallo Thomas,

ok, klar wenn du das Bild in regelmäßigen Abständen aufbaust ist es egal wieviele Steine die Position ändern, sollte sich nichts ändern.

Mit dem Delay ist das bei mir immer so eine Sache, es gibt den normalen Timer wie früher in älteren Rechnern, dort war die Freq abgeleitet von einem 4,1xxxMhz Quarz nit ca. 838ns dann gab es Rechner bei denen die Auflösung dann ca. 279ns war, später kamen dann Multimediatimer hinzu die mit der Prozessorfreq laufen und hier liegt das Problem. Diese Timer laufen bei Rechnern die die Leistung durch CPU Takten anpassen unterschiedlich, hier müsste man die Zeit jedesmal neu berechnen oder die CPU auf 100% halten, das genaue Werte rauskommen. Man kann das Verhalten des Timers in der Boot.ini beeinflussen, beim Booteintrag "/usepmtimer" benutzt dann den alten Timer. Genaus kritisch ist der SLEEP() Befehl, dieser funktioniert bei neueren Rechnern erst ab einem Wert von 10, darunter wird einfach ein Application.Processmessages ausgelöst und er kommt einfach wieder zurück. Beim Einsatz von Sleep() mit Werten über 10 funktioniert diese Wartezeit wirklich gut..
Was mir auch schon oft geholen hat, abzufragen ob ein DualCore oder besser im System sitzt und dann das Programm einem Kern zugewiesen habe, hier kommt es dann nicht vor, dass Threads asynchron laufen und sich ggf überholen.

Also mein Lüfter macht nicht soooo viel Geräusche eher der vom Fujitsu den meine Frau benutzt..Düsenjäger ist da nix, aber mich stört die heisse Luft, die aus meinem Notebook ausströmt, wenn ich auf der Couch sitze mit den Teil auf den Beinen und mir den Oberschenkel wärmt..

Der Toshiba hat ein Tool,mit dem kann ich die Taktfreq anpassen, aber für die neueren Intel Proz gibt es ja verschieden Tools die das können. Ich kann z.B. die Freg durch 1-5 teilen.

Gruß
Tom

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 14:37
#17 RE: CPU Auslastung antworten

Hallo Tom

>Der Toshiba hat ein Tool,mit dem kann ich die Taktfreq anpassen,
>aber für die neueren Intel Proz gibt es ja verschieden Tools die das können.
>Ich kann z.B. die Freg durch 1-5 teilen.

Damit kannst du doch viel besser einstellen, wieviel Power/Wärme dein Rechner
erzeugen soll/darf. Selbst wenn dein Notebook dann auf niedrigster Stufe "nur"
mit z.B. 300 Mhz getaktet wäre, würde das für einen flüssigen Ablauf bestimmt
(für 99 Seconds) ausreichend sein.

Thomas

TomS Offline



Beiträge: 25

12.07.2009 15:59
#18 RE: CPU Auslastung antworten

Hallo Thomas,

interessanterweise funktioniert das nicht, wenn ich runtertakte dann wird das Spiel total langsam und die Frames gehen auf 20 runter.

Gruß
Tom

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 16:10
#19 RE: CPU Auslastung antworten

öhm, mit beiden versionen?

Ich habe eben wieder den Process Explorer während des Spielens laufen lassen.
Im 16Bit Screen-Mode krebst 99 Seconds bei mir um die 30% herum. Mit 32Bit
sind es schon 60% und der Delay-Wert sinkt auf 8.

schwaller Offline



Beiträge: 48

12.07.2009 16:17
#20 RE: CPU Auslastung antworten

ah - so - noch ein weitere rechner - diesmal unter xp
diesmal habe ich mal sowohl den fenstermodus alsauch im vollbild getestet und

im vollbildmodus - versucht er die 60 fps zu bekommen und hat noch zeit - sprich der del wert wird angepasst

im fenstermodus - 32 frames - del 1 und cpu-belastung hoch auch 40-50%

irgendwas funktioniert da suboptimal :(

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 16:21
#21 RE: CPU Auslastung antworten

...mit welcher der beiden versionen wäre noch interessant zu erfahren.

Nun, Spiele laufen nicht ohne Grund in ihren eigenen Bildschirmen besser als in einem Fenster.
Windows ist nun mal Windows...

schwaller Offline



Beiträge: 48

12.07.2009 16:35
#22 RE: CPU Auslastung antworten

das verhielt sich mit beiden versionen recht identisch

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 16:47
#23 RE: CPU Auslastung antworten

Oh, das macht hier bei mir einen aber einen sehr grossen Unterschied von 50% aus.
Wundert mich ehrlich gesagt, da die Vista Compilation die modernen DirectX Befehle verwendet,
während die "normale" Version die alten Standardbefehle für Sprites benutzt.
Dann hat das compilieren für moderne Grafikkarten wohl nur auf "manchen" Systemen den erhofften Vorteil.

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die ganzen neudmodischen Rechner sowieso für 3D konzipiert sind.
Ich meine irgendwo gelesen zu haben das bereits DirectX 9 die Sprite Befehle "emulierte", da sie damals schon
nicht mehr Bestandteil ihres Befehlssatzes waren.

Thema Delay:
Ich habe mal auf die schnelle ein kleines Programm geschrieben, das den Timer in eurem PC testet.
die ersten 5 Tests laufen ohne festlegung des kleinstmöglichen Wertes, die anderen mit mit festlegung.
Bin gespannt was dabei rauskommt...

Dateianlage:
delaytime.exe
schwaller Offline



Beiträge: 48

12.07.2009 17:30
#24 RE: CPU Auslastung antworten

1, 1, 1, 1, 1
3, 1, 1, 3, 1

1, 1, 1, 1, 1
1, 2, 1, 1, 1

1, 1, 16, 2, 5
1, 1, 1, 1, 1


1, 1, 1, 1, 1
1, 2, 1, 1, 4

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 17:39
#25 RE: CPU Auslastung antworten

Danke fürs Testen.
Sehr aufschlussreich, zwischen einer Millisekunde und 16 Millisekunden ist die Zeitspanne bei einem Delay von 1.
Dies wird aber nicht der Grund für die 30 Frames sein...

TomS Offline



Beiträge: 25

12.07.2009 20:19
#26 RE: CPU Auslastung antworten

Hi,
Werte bei mir

15,16,16,15,16
16,16,15,16,15

TomS Offline



Beiträge: 25

12.07.2009 20:47
#27 RE: CPU Auslastung antworten

Übrigends, hab mal die Priorität auf 8 zurückgesetzt, jetzt laufen nur noch 3 Soundthreads mit 15 und einer _DIEmWin mit 10. Ich kann keine Unterschiede beim Spielen feststellen. Das Prog läuft immer noch wie vorher

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 20:47
#28 RE: CPU Auslastung antworten

ach du sch......

Ein Delay von 1 kommt erst nach 16 Millisekunden zurück. Na denn...

> jetzt laufen nur noch 3 Soundthreads mit 15
Ob 99 Seconds auf 8 oder 13 läuft spielt bei einer Priorität von 15
für die 3 Soundthreads ja auch keine Rolle. Sie kommen immer vorher dran.

TomS Offline



Beiträge: 25

12.07.2009 23:15
#29 RE: CPU Auslastung antworten

Hi,

hab mal dein Testprogramm debuggt, da wird intern der Sleep abgesetzt mit 1 ..ich habe mal 1 durch 16 ersetzt und komme dann auf 31 msec bei 32 komme ich dann auf 46msec. die Konstante von ca. 16 hängt bei mir immer dran

ThWit Offline




Beiträge: 335

12.07.2009 23:32
#30 RE: CPU Auslastung antworten

Hallo Tom

>hab mal dein Testprogramm debuggt, da wird intern der Sleep abgesetzt mit 1 ..ich habe mal 1 durch 16 ersetzt
>und komme dann auf 31 msec bei 32 komme ich dann auf 46msec. die Konstante von ca. 16 hängt bei mir immer dran
...und was hat dir das debuggen nun gebracht?

Wenn ein Delay (du nennst es sleep) von einer Millisekunde erst nach 16 Ms zurückkehrt, ist doch klar, das eines
von 16 ms dann eher 32 als 17 braucht. Deshalb schrieb ich ja auch "ach du sch...."

wir rechnen: 1000 ms / 60 Bilder = 16.667 ms

unser pc braucht 4 ms für seine berechnungen
wir geben die restliche Zeit (12ms) an windows

Das Resultat: 4ms + 16ms = 20 Ms woraufhin windows aber erst nach 32 ms zurückkehrt

Ergo: 1000 / 32 = 31.25 FPS


Nun frage ich mich aber, ob du wieder so ein powerprofil aktiviert hattest, denn deine Werte waren doch
eigentlich ganz in Ordnung...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de